Jungendbrunnen



Um 1645 wurde hier der Schwedenoberst von Jungend bei einem Gefecht durch eine Schlangenschlundkugel tödlich verwundet.